Reglement Rangliste 2017

Reglement VPC-Rangliste 2017

Vorbemerkung: Die Ranglistenleiter sind sich einig, dass der Modus von 2016 nicht optimal war: es musste zu viel und zu kompliziert gerechnet werden und die Attraktivität für auswärtige oder nur sporadische Teilnehmer war nicht groß genug. Wir möchten deshalb den Modus der Krefelder Hallenrangliste übernehmen. Um denen bessere Chancen zu geben, die nicht immer teilnehmen können, sollen jeweils nur die Ergebnisse von 9 der insgesamt 12 Spieltage gewertet werden.

Die 1. Runde wird jeweils im Doublette-Supermêlée-Modus frei ausgelost, danach wird im eingeschränkten Schweizer System gespielt, d.h. in der 2. Runde spielen Gewinner gegen Gewinner, Verlierer gegen Verlierer, in der 3. Runde spielen die Spieler mit zwei Siegen gegeneinander, die mit einem Sieg und die mit zwei Niederlagen ebenso. Dabei werden nach Möglichkeit Doublettes, sonst Triplettes ausgelost. Bei ungeraden Zahlen wird ein Spieler aus dem unteren Feld hochgelost. Erst im unteren Feld kann sich ein sog. „Kaputter“ ergeben.

– Nach jedem Spieltag wird eine Tabelle gebildet :

1. nach Anzahl der Siege;

2. nach dem Quotient aus gespielten und gewonnenen Spielen;

3. nach der Punktedifferenz.

Alle Ergebnisse werden festgehalten, gewertet werden am Ende aber maximal 9 Spieltage (3/4 der Spieltage), bei Spielern, die mehr Spieltage absolviert haben, die 9 erfolgreichsten.

– Die Ranglistenspieltage finden freitags vierzehntägig von März bis Oktober außerhalb der Schulferien statt, und zwar am

24.3. / 7.4. / 5.5. / 19.5. / 2.6. / 16.6. / 30.6. / 14.7. / 8.9. / 22.9. / 6.10. / 20.10.

Die Spiele beginnen um 17 Uhr. Einschreibeschluss ist 16.45 Uhr.

– Wer später kommt, kann in der zweiten Runde mitmachen.

– An jedem Spieltag werden drei Runden gespielt.

Die Spielzeit wird auf 60 Minuten begrenzt.

– Das Startgeld beträgt pro Spieltag (unabhängig von der Zahl der Spiele) 2 ,-€ ( 1,-€ für die Tageswertung als Prämie für die besten drei Spieler; 1,-€ in einen Topf, der am Ende unter den besten fünf aufgeteilt wird).

– Gäste zahlen zusätzlich 1,- € Eintritt in die Vereinskasse.

– Bei widrigen Wetterverhältnissen entscheiden die um 16.45 Uhr anwesenden Teilnehmer, ob der Spieltag durchgeführt wird oder nicht. Eine einfache Mehrheit genügt.

Bei Stimmengleichheit entscheidet der Ranglistenleiter. Auch nach der ersten oder der zweiten Runde kann ein Spieltag durch Mehrheitsbeschluss abgebrochen werden.

Ausgefallene Spieltage oder Runden werden nicht nachgeholt.

Ranglistenleiter: Oliver / Stefan