Homepage History 2016

Ein frohes neues 2017 und einen Guten Rutsch wünschen wir allen

Schrabblern, Keglern, Sauziehern, Glücksrittern und allen anderen Freunden des VPC. Wir freuen uns auf ein supertolles 2017 mit Euch mit viel sportlichem Erfolg und noch mehr Spass, als wir es in 2016 Jahr hatten. Und für unseren Nachwuchs Maurice und Luca natürlich, dass sich der Erfolg in 2016 fortsetzt.

fireworks-157971_960_720

2. Viersener Katerturnier 1.1.2017

kater

Endlich ! Viersen hat einen Boulehalle ( also quasi eine Boulehalle )

Mit vereinten Kräften haben wir unsere erste Boulehalle in Viersen aufgebaut. Mit Beleuchtung,Heizung und 2 Bahnen a 10 m. Jetzt kann der Winter kommen !

15304241_1198114810236901_5654195593318201153_3

Erfolg unserer Jugend bei der Landesmeisterschaft

bei den Minimes konnte sich das Team um Luca Jöris mit 4:1 Siegen durchsetzen und wurde ebenso wie Maurice Förster bei den Junioren Landesmeister NRW. Die Besonderheit war, dass auch Teams aus Hessen, BaWü und Nidersachsen an der Meisterschaft teilnahmen.Auf Grund der hervorragenden Leistung der beiden Jugendlichen des VPC wurden beide zum grossen Kadertreffen der Länder nach Schüttdorf eingeladen. Zum ersten Mal nimmt dort auch ein Minime Team teil. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit auch an einem internationalen Turnier teilzunehmen.

2016-11-19-photo-00000678

Endstand Rangliste 2016

Gratulation an Oli, Günter, Stefan und Roland für die hervorragenden Leistung und Platz 1-4 unserer Rangliste.

Platz

Spieler

Spiele

Siege

Punkte

Sieg/Spiel

1

Olli

31

18

0

0,58

2

Günter

22

16

+60

0,73

3

Stefan

25

15

+50

0,6

4

Roland

26

14

+14

0,54

5

Maurice

25

13

+8

0,52

6

Herrmann

21

12

+23

0,57

7

Paffy

24

12

-8

0,5

8

Werner

24

12

-19

0,5

9

Frank

21

11

+12

0,52

10

Thomas

18

10

+45

0,56

11

Christoph B.

10

9

+77

0,9

12

Kekse

18

9

+21

0,5

13

Gisela

16

8

-11

0,5

14

Gustav

19

8

-39

0,42

15

Horst

22

8

-65

0,36

16

Marianne

12

7

+6

0,58

17

Peter

13

7

+9

0,53

18

Jörg

25

7

-87

0,28

19

Hiltrud

13

6

-7

0,46

20

Regine

17

6

-20

0,35

21

Hans-Peter

8

5

+33

0,63

22

Nico

8

5

+21

0,63

23

Inge

13

5

-18

0,38

24

Kathi

6

4

+10

0,67

25

Josef S.

7

4

+10

0,57

26

Rosi

9

4

-20

0,44

27

Claus

6

3

+7

0,5

28

Leslie

6

3

-1

0,5

29

Stefan P.

6

3

-4

0,5

30

Kevin

3

2

+10

0,67

31

Mercedes

4

2

-1

0,5

32

Dagmar

6

2

-16

0,33

33

Luca

17

2

-99

0,12

34

Uwe M.

2

1

+7

0,5

35

Anna

2

1

+6

0,5

36

Rachid

2

1

+5

0,5

37

Gert

3

1

-1

0,33

38

Josef

5

1

-20

0,2

39

Lisa

2

0

-9

0

Swister Türmchen Turnier

Mit 11 Spielern reiste der VPC in Weilerswist an. Manche fragten uns ob wir mit einem Bus gekommen seien. Nein, dieses jahr nicht, aber das nächste jahr bestimmt ! Bis auf Maurice ( Platz 18 von 72) konnten wir jedoch keine besonderen Erfolge verbuchen. Weder Roland / Hermann, Bea/Holger, Inge/Nicki, Dagmar/Thomas noch Paffi/Kekse schafften es in die obere Hälfte der Tabelle. Aber es war ein Super Tag und wir bedanken uns bei den Weilerswistern für die tolle Ausrichtung des Turniers.

14566315_1144772095571173_551410315249067159_o

NRW Minimes werden Deutscher Triplette Meister !

v.l Luca Jöris vom VPC Viersen, Elias Kulinna PC Kamen und Mahis Schultz BC Ibbenbüren

dm-luca

Großer Erfolg für den Viersener Petanque Club: In Gestalt von Luca Jöris holte sich ein Nachwuchsspieler aus seinen Reihen in der Boule-Disziplin bei den Deutschen Meisterschaften im hessischen Grasellenbach mit der Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen den Titel in der Altersklasse Minimes (bis elf Jahre). Mit im Team waren auch noch Elias Kulinna (PC Kamen) und Mahis Schultz (BC Ibbenbüren).

Nicht ganz so glücklich verliefen die Titelkämpfe für den zweiten Viersener, der sich für die DM qualifiziert hatte. Denn Maurice Förster erreichte zwar mit dem Junioren-Team aus NRW das Viertelfinale, doch vor der Partie gegen Baden-Württemberg musste ein Mannschaftskamerad wegen eines Krankheitsfalles in der Familie abreisen. So standen die Chancen auf einen Sieg gegen die Baden-Württemberger wegen der zwei fehlenden Kugeln von vornherein sehr schlecht. Letztlich gab es auch die erwartete Niederlage, als Trost aber immerhin noch den fünften Platz. Dass das NRW-Team mit Förster das Potenzial gehabt hätte, eine noch bessere Platzierung zu holen, wird dadurch deutlich, dass im Achtelfinale der Titelverteidiger Saarland ausgeschaltet worden war. ”

Trophee des Dames – ein wirklich schöner Tag

Bei bestem Boulewetter traten 16 Doubletten an um die diesjährige Trophee des Dames zu gewinnen. Man konnte viele hochklassige Spiele sehen und den Männern des VPC hat die Ausrichtung der Trophee verbunden mit, wie wir meinen einer guten Catering Qualität, sehr viel Spass gemacht.

Gratulation an Corinna Mielchen und Ildikó Schilling die – nebenbei wie im letzten Jahr – die Trophee des Dames gewonnen haben.trophe-sml

Vielen Dank an unsere Marianne, die gestern abend spät den Tag poetisch zusammengefasst hat :

ein Tag….

Wenn die Frauen Douplette spielen, oder faul im Stühlchen liegen,
Sektchen trinken, oder zwei, Galette essen ohne Ei
Unsre Männer Kuchen kaufen,  Burger backen und auch laufen,
wenn wir Frauen etwas brauchen, sei`s zu essen, sei`s zu rauchen,
wird Trophee de Dames gespielt, ob man  gewinnt oder verliert
ist egal, denn wichtig sei, der Verwöhneffekt dabei
LIEBE MÄNNER es war schön,Euch so rumwuseln zu sehn

Vielen Dank und gute Nacht
es hat sehr viel Spaß gemacht.
Eure Marianne

Hier die Endrangliste der Trophee

rang

Spielbericht des 6. und 7. Spieltags der Bezirksklasse A des
BPV-NRW in Krefeld von VPC Team II…

3. LST Krefeld 0sml7Erstes Spiel gegen Erkrath CdP 3:
Trip 1 mit Kekse, Olli und Maurice gaben das Spiel relativ chancenlos ab. Es passte irgendwie nicht und es wurden auch taktische Fahler gemacht, so dass Erkrath klar gewann.
Trip 2 mit Inge, Paffi und Frank machten es besser und gewannen ihr Spiel nach einem 0:5 Rückstand noch.
Bei den Doublettes stand es 1:1 als es an zu Regnen fing. Kekse und
Frank spielten noch. Es musste pausiert werden, da der Regen zu stark wurde. Nach der Pause bekamen Kekse und Frank mit Kugeln, die weder sauber noch trocken zu bekommen waren, es regnete immer noch, nichts mehr hin und unsere Gegner gewannen das Spiel das wir vor der Regenpause klar kontrollierten noch.
Man hätte warten sollen, denn der Regen hörte 5 Minuten später auf!
So ging die Partie mit 3:2 an Erkrath.

In der Begegnung gegen „Düsseldorf sur place“ lief es besser…
Die Sonne kam raus und es spielte sich wesentlich leichter.
Trip 1 mit Thomas Leuchten, Olli und Maurice (ich hatte mich raus nehmen lassen, weil ich mich immer noch über das Regenspiel geärgert hatte), und gewannen nach einem starken Spiel hoch verdient. Nicht zuletzt weil Thomas stark legte und Maurice immer besser schoss, was ich dann über den kompletten Spieltag hielt.
Trip 2 mit Inge, Paffi und Frank spielte schwächer als im ersten Spiel und gaben das Spiel klar gegen starke Gegner ab.
Kekse und Frank spielten im Doublette sehr sicher und gewannen klar mit 13:4.
Noch besser machten es auf der Nebenbahn Thomas und Maurice,
die in einem starken Spiel den Gegner mit 13:0 an die Wand spielten!
Da machte es nichts mehr, dass Olli und Paffi in einem guten Spiel gegen starke Gegner ihr Spiel knapp abgaben.
Somit hatten wir die Begegnung gegen Düsseldorf mit 3:2 gewonnen.
Die Stimmung war, wie immer, sehr gut und wir freuen uns schon auf
Runde 8 und 9.

Sommerfest 2016 – es war nur ein bisschen zu heiss

DSC_8162Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 27.8. unser diesjähriges Sommerfest statt. Über 60 Freunde und Vereinsmitglieder durften wir begrüssen. Es war leider ein wenig sehr heiss, bei 34 Grad und schwüler Hitze, hat der eine oder die andere es vorgezogen im Schatten den mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten zuzusprechen, statt sich der prallen Sonne auf dem Spielfeld auszusetzen. Durchaus nachzuvollziehen. Am Ende konnte jedoch Olli unser Turnierleiter trotz aller Hitze ein erstes und ein zweites Siegertriplette beglückwünschen.

DSC_8356

Sieger des Sommerfestturniers: v.l.n.r  : Horst, Holger, Stefan, Kathi, Stefan, Carsten

Weitere schöne Impressionen findet ihr dank Marianne hier : 


Viersen auf Erfolgskurs – Achtelfinale des BPV Cup

Das Viertelfinale ist erreicht, 29:2 und 135:97 (135 von 143 möglichen Punkten) gegen Köln-Ehrenfeld. Bereits nach zwei Partien der Doublette-Runde stand der Sieger fest, und die Kölner Gäste beratschlagten, ob die dritte Runde überhaupt noch gespielt werden sollte. Sie entschieden sich dann aber, auch zur abschließenden Triplette-Runde anzutreten (und der gastfreundlichen Bewirtung weiter zuzusprechen), was sicher die sportlichere Entscheidung war, sich aber bereits nach wenigen Minuten auch als etwas fragwürdig erwies, als ein heftiger Regen einsetzte.
Ein schöner Abend, ein schöner Sieg, der sich allerdings etwas klarer und einfacher anhört, als er war. Viele Partien waren hart umkämpft, drei endeten mit 13:12, – alle für Viersen.
Hier ein Gruppenfoto nach der Partie (entstanden um kurz nach 23 Uhr) ein, das, die freundschaftliche Atmosphäre gut zum Ausdruck bringt.

20160819 BPV-Cup Achtelfinale

Aktuelle Rangliste Stand 8.7.

Bildschirmfoto - 18.08.2016 - 10:56:29

Maurice Förster vom Viersener Petanque Club erfolgreich bei der Landesmeisterschaft NRW

mauriceAm 13.8 fand auf dem Boulodrome des Viersener Petanque Clubs die Qualifikationsrunde für die Landesmeisterschaft NRW statt. Parallel in 4 Regionen ( Niederrhein, Rheinland, Ruhrgebiet und Westfalen ) qualifizierten sich die Besten der jeweiligen Region für die Landesmeisterschaft in Köln am daraufolgenden Sonntag dem 14. August.

Für den VPC war die diesjährige Landesmeisterschaft ein besonderes Highlight und Bestätigung der gelungenen Nachwuchsförderung. Mit 5:2 gewonnenen Spielen konnte sich Maurice Förster in Beberich die Fahrt nach Köln sichern.

In Begleitung des Vorstandvorsitzen des Viersener Petanque Clubs Hans Christian Paffrath  ging es dann nach Köln, wo sich die besten 60 aus 294 gemeldeten Spielern zu Landesmeisterschaft NRW trafen

Für die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft reichte es dann doch noch nicht, aber Maurice glänzte mit weiteren 2 gewonnenen Spielen gegen hochklassige Gegner. In Summe 7:6 gewonnene Spiele bei der Landesmeisterschaft ist eine grossartige Leistung von Maurice.

Maurice auf dem Weg zur Landesmeisterschaft TaT

Unser Maurice hat die Qualifikation für die Landesmeisterschaft im TaT erreicht. Viel Erfolg Maurice heute in Köln.

maurice

Auf gings nach Düren

und dort warteten schon Paffi und Kekse auf uns incl. Campingstuhl und Grill. Am Ende des Tages war klar wer die wahren Boulhelden waren. Horst und Josef kamen von allen Viersenern am weitesten beim Doublette Turnier.

dueren3

Tete a Tete Turnier in Beberich

Trotz gegenteiliger Vorhersage spielte der VPC und Gäste gestern bei schönstem Wetter ein vereinsinternes Tete a Tete Turnier. 25 Spieler spielten unter der Turnierleitung von Oliver 5 Runden Schweizer System.

Und obwohl nicht verpflichtend bogen sich die Tische unter den mitgebrachten Köstlichkeiten

Am Ende des Tages hatten 5 Spieler 4 Siege errungen :

  1. Platz Marianne – 4 Siege 26 Punkte
  2. Platz Hans-Christian – 4 Siege 21 Punkte
  3. Platz Hans-Peter/Thomas beide mit –  4 Siegen und 18 Punkten
  4. Platz Dagmar – 4 Siege 16 Punkte


trophee2016-4-final


Hier gehts zu Anmeldung

und hier zur Liste der angemeldeten Teilnehmer

Erfolgreiche Jugendarbeit des VPC

Der VPC nahm mit 2 Doubletten am 3. Spieltag des Generationenturniers in Neunkirchen-Seelscheid teil. Luca Jöris spielte mit Hans-Christian Paffrath und ereichte einen hervorragenden 8 Platz.luca

Ganz besonders freuen wir uns zudem über den grandiosen 2. Platz des Doublettes Maurice Förster und Roland Chlebowski.

maricegenrationen-2-platz

Rangliste nach dem 24.6.

rangliste-24-6

Viersen Ouvert 2016

breit100 Doubletten trafen sich am 26.5. 2016  auf unserem Boulodrome in Beberich. Das hatte es so noch nie gegeben. Und dazu noch ein Bilderbuch Wetter ! Was wollten wir mehr ?

Wir möchten uns an dieser Stelle für das viele Lob, das wir von Euch erhalten haben, bedanken. Das ist ein fairer Lohn für die viele Arbeit, die ein solches Turnier macht.

13329660_1046726152042435_1055031748_nEine besondere Freude war es für uns den VPC Nachwuchs erfolgreich spielen zu sehen. Luca Jöris und Maurice Förster haben sich gegen ernst zu nehmende Gegner durchgesetzt und schliesslich verdient mit 3:2 gewonnenen Spielen den 39. Platz erreicht ! Weiter so ihr zwei !!!!!

Gespielt wurden 5 Runden Schweizer System um Platz 1-16 + Finale der beiden Bestplatzierten um Platz 1.+2. Am Ende wurde es ein Endspiel Oranje ( Hay Christis / Wim Gipmans PC Venlo ) gegen Oranje (Pedro Welten / Brian Schampers Amicale Cuijk).

Nach einem wirklich spannenden Finale konnten wir  Pedro Welten / Brian Schampers zum ersten Platz des Viersen Ouvert 2016 und Hay Christis / Wim Gipmans zum 2. Platz gratulieren. Hier die Liste der 16 Siegerteams :

viersenliste

Hier die Gesamtergebnisliste nach der 5. Runde Ergebnisliste Viersen Ouvert 2016

Neu war dieses Jahr die Anwesenheit der Firma Boule wiz-ard, eines neuen Kugellieferanten, der sich kurzfristig bei uns angemeldet hatte.

IMG_0097

Einige Impressionen haben wir hier im Bild eingefangen :


Ein Ausflug nach Gelsenkiaachn

Wir ( Günter und Thomas )  machten uns am Pfingstmontag auf nach Gelsenkirchen um am Stadtgartenturnier teilzunehmen und um es vorweg zunehmen es war ein toller Tag in einem wirklich tollen Ambiente.

P1090046

In Gelsenkirchen haben wir dann noch Marianne und Thomas getroffen.

Das Sportliche kam natürlich auch nicht zu kurz und so waren zuerst 2 Vorrunden um die Pools zu bestreiten und dann ging es im im K.O. Verfahren weiter. Zudem gab es ein Trostturnier ( das ist noch wichtig für später im Text 🙂 )

Also gings um 10:00 los. Zuerst gegen ein starkes Team aus Erkrath. Nach einigem hin und her incl Sauziehen und dadurch 5 Punkten, konnten wir das Spiel mit 13:8 für uns entscheiden. Super ( oder Mist ?) Wir waren dadurch also schon mal Pool A oder B.

Dann schlug das Losglück in Form des NRW Ranglisten 10ten Bernd Lubitz und Co. zu. Wir haben uns tapfer zu 0 geschlagen geben müssen, obwohl wir eigentlich fast in jeder Aufnahme nah an einem Punkt waren :-).

Also Pool B. Und als ob das Losglück nicht schon ausreichend strapaziert worden wäre, bescherte es uns nun den Ranglisten 8ten der NRW Rangliste Moritz Wiegand. Erste Aufnahme 3:0 für uns – na geht doch. 2. Aufnahme 3:3 …3. Aufnahme 6:3 – da geht noch was …. 4. Aufnahme  6:8, dann 7:8 und das wars dann aber leider… 7:13 haben wir das Spiel abgegeben.

P1090054

Dann in den Trost e-Pool, dort haben wir beideSpiele gewonnen, eines sogar Fanny. War aber wie gesagt ein superschöner Tag.

Marianne und Thomas haben in den Vorrunden ebenfalls 1 Spiel gewonnen, sind dann aber auch in der ersten K.O. Runde ausgeschieden und haben es dann vorgezogen statt des Trostturniers das Treiben im Park zu geniessen und noch für sich die eine oder andere Kugel zu werfen.

Super Erfolg in Pont

Thomas Kessmeyer und Frank Hörnlein erringen den 6 Platz von 84 beim Ponter Pfingstturnier.

Gratulation an unsere Beiden !!! In tollen Spielen gegen wirklich nicht einfache Gegner haben sich Thomas und Frank auch aus manch fast ausssichtsloser Situation wieder herausgekämpft, das Spiel gebreht und dann gewonnen. 4:1 steht es am Schluuss. Nur das Spiel gegen den späteren Turniersieger musste leider abgegeben werden. Frank und Thomas, ihr seid ein Superdoublette !!

13248442_1039328509448866_5608919194495632508_o

Rangliste nach 13.5.2016

Platz Spieler Spiele Siege Punkte Punkte/Spiel
1 Günter 10 7 18 1,8
2 Oli 10 7 11 1,1
3 Werner 9 6 30 3,3
4 Frank 9 6 25 2,8
5 Gisela 9 6 2 0,2
6 Christoph B 6 5 40 6,7
7 Gustav 8 5 -2 -0,3
8 Maurice 9 5 -3 -0,3
9 Stefan 8 4 13 1,6
10 Thomas 9 4 6 0,7
11 Paffi 9 4 2 0,2
12 Hermann 9 4 -13 -1,4
13 Claus 6 3 7 1,2
14 Regine 9 3 -10 -1,1
15 H.-P. 4 2 16 4,0
16 Inge 3 2 8 2,7
17 Kekse 4 2 5 1,3
18 Dagmar 5 2 -4 -0,8
19 Roland 7 2 -14 -2,0
20 Hiltrud 6 2 -22 -3,7
21 Horst 7 2 -28 -4,0
22 Nico 2 1 6 3,0
23 Marianne 2 1 -4 -2,0
24 Jörg 4 1 -18 -4,5
25 Josef S. 1 0 -6 -6,0
26 Josef 2 0 -14 -7,0
27 Rosi 3 0 -28 -9,3

Aufruhr beim VPC

Die aktuelle Diskussion um neue Trikots für Viersen führt in den letzten Tagen zu Abschottung und Lagerdenken. Eine kleine Gruppe Aufrührer üben dabei den Aufstand …

oli-triko

Benefitzturnier in Kleve

P1080958

Das Leben hatte heuite einen ganz besonders schönen Tag für uns übrig. Als Quintett fuhren Dagmar, Hiltrud, Marianne Werner und Thomas als Mannschaft Viersen 1 nach Kleve zum Benefitzturnier des BC Kleve 08. Freunde. Tolles Wetter und schöne Spiele erwarteten uns. Mit 6:4 gewonnenen Spielen und Platz 5 haben wir auch ein ganz passables Ergebnis erreicht.

Gerne hätten wir natürlich den 3. Platz gemacht, den mussten wir jedoch der Mannschaft Viersen 2 mit Roland, Maurice, Wim vom PC Venlo, Hans-Peter und dem Mannschaftskapitän Günter überlassen. Vielen Dank and den BC Kleve für diesen tollen Tag !!

P1080984 P1080982 P1080978 P1080977 P1080976 P1080975 P1080974 P1080973 P1080968 P1080958 P1080952 P1080949 P1080945 P1080942
Warning: getimagesize(/homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/uploads/photo-gallery/Klever-Benefitz-2016/thumb/2016-05-05 12.40.33.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 220

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250
2016-05-05 12.40.33
Warning: getimagesize(/homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/uploads/photo-gallery/Klever-Benefitz-2016/thumb/2016-05-05 12.37.48.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 220

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250
2016-05-05 12.37.48
Warning: getimagesize(/homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/uploads/photo-gallery/Klever-Benefitz-2016/thumb/2016-05-05 12.37.17.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 220

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250

Warning: Division by zero in /homepages/5/d273253963/htdocs/viersen-petanque/wp-content/plugins/photo-gallery/frontend/views/BWGViewThumbnails.php on line 250
2016-05-05 12.37.17

Rangliste Stand 29.4.

Platz Spieler Spiele Siege Punkte Punkte/Spiel
1 Günter 7 5 15 2,1
2 Oli 7 5 10 1,4
3 Werner 6 4 25 4,2
4 Frank 6 4 18 3,0
4 Stefan 6 4 18 3,0
6 Gustav 5 4 10 2,0
7 Gisela 6 4 0 0,0
8 Christoph B 4 3 27 6,8
9 Thomas 6 3 8 1,3
10 Paffi 7 3 -1 -0,1
11 Regine 7 3 -3 -0,4
12 Maurice 6 3 -5 -0,8
13 H.-P. 4 2 16 4,0
14 Inge 3 2 8 2,7
15 Claus 3 2 7 2,3
16 Dagmar 5 2 -4 -0,8
17 Hermann 6 2 -18 -3,0
18 Kekse 3 1 -2 -0,7
19 Roland 4 1 -19 -4,8
20 Hiltrud 4 1 -22 -5,5
21 Josef S. 1 0 -6 -6,0
22 Josef 2 0 -14 -7,0
23 Horst 4 0 -26 -6,5
24 Rosi 3 0 -28 -9,3
38 Jörg 1 0 -9 -9,0

Erster Ligaspieltag Viersen 2

Am 24.04 bestritten wir unseren ersten Ligaspieltag – neu für die meisten von uns.
Erfahrene Spieler in Sachen Liga waren Olli, 1. LST Kleve 30Hans-Peter, Thomas L. und Maurice.
Für Frank, Kekse und Paffi war es die erste Erfahrung in Sachen Liga. Es war ein außerordentlich toller Tag nicht nur die Form schwankte, sondern auch das Wetter. Im Vordergrund stand unser toller Teamgeist. Danke nochmals an dieser Stelle.
Spiel 1 gegen Anholt ging mit 3:2 an uns, wobei wir knapp die beiden Tripletts abgeben mussten.
Spiel 2 wurde gegen stark aufspielende Klever mit 2:3 verloren.
Alles in allem ein toller Tag
TC Team 2 Paffi

Erster Ligaspieltag 2016, oder nicht nur Sonne !

IMG_5520

Mit einer tollen Mannschaft und guten Vorsätzen starteten wir in die neue Saison. Christoph war endlich wieder fit und mit Inge hatten wir eine gute Verstärkung. Die Stimmung war bestens und auch die bevorstehenden Hagelschauern konnten dieser keinen Abbruch tun.
Neu dabei war Werner, der den Winter über fleißig trainiert hatte, Thomas und Dagmar ebenso und auch das Urgestein Horst sollte die Mannschaft unterstützen. Gustav war rechtzeitig aus dem Urlaub gekommen und hochmotiviert.
Schon bei den Vorbereitungen wurde uns klar, dass diese Spiele keine leichten werden würden. Spieler, welche bis zur NRW-Liga gespielt hatten standen auf der Liste. Und so wurde es auch. Die erste Runde verloren wir knapp an unsere Gegner aus Erkrath mit 2:3 gewonnenen Spielen. Das hätten wir verhindern können. Auch die nächste Runde gegen die Lintdorfer war keine leichte. Mit jungen Nachwuchsspielern, welche sensationell spielten machten sie uns das Leben schwer.

Ich fasse mich kurz, auch diese Runde ging 4:1 an den Gegner. Trotzdem war die Stimmung in der Mannschaft gut.

Und wie heißt es so schön, nach der Liga ist vor der Liga.

In diesem Sinne, auf ein Neues

Eure Marianne

“War voll doof der Tag ” 🙂 Gruss thomas

Rangliste nach dem 15.4. 2016

Platz Spieler Spiele Siege Punkte
1 Werner 5 4 29
2 Frank 6 4 18
2 Stefan 6 4 18
4 Günter 6 4 11
5 Gustav 5 4 10
6 Oli 6 4 6
7 Gisela 6 4 0
8 Christoph B 4 3 27
9 Thomas 5 3 12
10 Regine 6 3 1
11 Inge 3 2 8
12 Claus 3 2 7
13 Dagmar 5 2 -4
14 Paffi 6 2 -10
15 Maurice 5 2 -14
16 Hermann 6 2 -18
17 H.-P. 3 1 7
18 Kekse 3 1 -2
19 Roland 3 1 -10
20 Hiltrud 4 1 -22
21 Josef S. 1 0 -6
22 Josef 2 0 -14
23 Horst 3 0 -17
24 Rosi 3 0 -28

Aufräumtag in Beberich

14 Helfer waren gestern in Beberich und haben unser Boulodrome für die kommende Saison vorbereitet. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und später gab es dank Oli noch ein Supermeleeturnier. Ein ganz besonderes Dankeschön an dieser Stelle an Hans-Jürgen, der nicht nur mitgeholfen hat, sondern den Tag auch in Bildern festgehalten hat.

Ach so, eine Anmerkung noch. Hans-Peter hatte so die Arbeitswut gepackt, dass wir ihn zum eigenen Schutz in Sicherheitsverwahrung nehmen mussten. Wir haben ihn später aber wieder ‘rausgelassen.

NEO 001 037Hier noch weitere Impressionen des Tages :

Impressionen vom Abschluss der Winterliga

Dank Thomas Pannenberg haben wir hier viele Impressionen vom Abschlusstag der Winterliga eingefangen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte

« 1 of 2 »

…und hier noch weitere Eindrücke festgehalten von Thomas (Kekse)

Viersen gewinnt erste Pokal Runde im NRW Cup

26:5 hiess es am Ende der ersten Pokalrunde in der Begegnung Viersen gegen Erkrath.

nrw-cup-16

Viersen 2 – Erster Platz der Winterliga

Am Samstag 2.4. dem letzten Tag der Winterliga war noch einiges offen, was die Begegnung der ersten Plätze anging. Umsomehr freuen wir uns, dass mit einem Sieg über die Boulefreunde Pont Viersen 2, den Pokal holen konnte. Gratulation an Frank, Hans-Peter, Gisela, Inge, Maurice, Oliver und natürlich den Kapitän Günter, der das Team zum Sieg geführt hat.

viersen2-winter16

Nicht ganz so erfolgreich, trotz eines guten Punkteverhältnisses, schnitt leider Viersen 1 ab. Hier reichte es nur für den 11 Platz. Gratulation trotz des unzufriedenstellenden Ergebnis, welches sicher nicht die Mannschaftsstärke wiederspiegelt, an unser Team bestehend aus Hiltrud, Dagmar, Claus-Peter, Hans-Christian, Thomas, unsere Kapitänin und Motivatorin Marianne und nicht zuletzt Thomas ( Kekse )

Auf ein Neues in der Winterliga 2016/17, jetzt freuen wir uns zuerst einmal auf die offizielle Liga und die vielen Turniere, die in nächster Zeit in Xanten/Pont usw. gespielt werden.

viersen-1winter16Termin “Trophee Des Dames” steht fest !

Auch in diesem Jahr werden wir auf Grund der vielfachen nachfrage wieder eine “Trophee Des Dames ” durchführen. Die Männer des VPC werden wie auch letztes Jahr das Catering übernehmen. Wir freuen uns schon jetzt über vlele Doubletten am 17. September.

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfl1/v/t1.0-9/12928125_573620899479037_1398574531498905709_n.jpg?oh=0ef03799eb65e36f490b6381cf4e6a59&oe=579731BA

Frohe Ostern allerseits !

osterstrauch2Wünscht Euch der Viersener Petanque Club

Winterliga Runde  5

Viersen 1 : Verflixtes 2:3

Samstag 5.3., vorletzter Termin in der Winterliga. Heute geht es gegen Pont und gegen unsere eigene 2. Mannschaft. Pont schaffen wir, haben wir uns vorgenommen und gegen Viersen 2 ( Tabellenführer ) wollen wir wenigstens Spass haben, wenn wir schon nicht gewinnen.2:3Unbenannt

 Aber es kam mal wieder wie es kommen musste. Wie in fast allen Runden dieser Winterliga gewinnen wir zwar ein Triplette, aber bei den Doubletten reicht es wieder nur zu einem Sieg. Obwohl wir sicherlich in besserer Form waren als an anderen Tagen, gewinnt Pont. Gratulation Karl-Heinz und Mannschaft, es waren schöne Spiele mit Euch !.
Dann kommt Viersen 2. Wir schaffen es tatsächlich mit dem Triplette Dagmar, Gustav, Thomas gegen Günter, Maurice, Frank zu bestehen und gewinnen das Triplette. Das 2. Triplette geht natürlich mal wieder verloren.
Bei den Doubletten ist unser Doub 1 schnell fertig und gewinnt hoch. Die beiden anderen Doubletten kämpfen Punkt für Punkt. Leider gehen beide dann doch zu 10 und 9, an Viersen 2.
Also wieder 2:3, wie immer, verflixt noch mal :-). Runde verloren, aber so haben wir wenigstens Viersen 2 zu einem weiteren Sieg auf dem Weg zum Pokal verholfen – ist doch auch nett, oder ?
Ein Lob an dieser Stelle an Thomas K. ( Kekse) der sich heute in Topform zeigte.

Offene Rangliste 2016

VPC-Rangliste 2016:Doublette-Supermêlée-

TurnierEinschreibung 16.45 Uhr / Spielbeginn 17 Uhr /

3 Runden à 60 Min.Startgeld: 2 ,-€ / Gäste: + 1,- Eintritt

Spieltage: 1.4. / 15.4. / 29.4. / 13.5. / 27.5. / 10.6. / 24.6. / 8.7. / 2.9. / 16.9. / 30.9. / 28.10.

Ausführliches Reglement: Rangliste 2016: Reglement

Winterliga Runde 4

Zwei schwere Spiele gegen Kleve und Venlo 2 dieses Mal für Viersen 2. Gisela, Inge, Olli, Roland, Serge,
Maurice und Günter im Einsatz. Pikant – das Bruderduell zwischen Klaus und Günter Spickermann. Es wurde die erwartet schwere Auseinandersetzung, dieses mal mit dem besseren Ende für Viersen 2. Endergebnis knapp 3:2. So lautete auch die Auseinandersetzung mit Venlo 2. Maurice und Günter erfolgreich mit jeweils 4 Siegen. Platz 1 in der Tabelle konnte erneut verteidigt werden. Aber es stehen noch 3 Spiele aus. Die Winterliga ist noch nicht entschieden.
Wichtiger jedoch als die Erfolge sind die gute Stimmung und das Wohlbefinden in der großen grenzüberschreitenden Boulefamilie. Wie immer ein Kompliment an unsere holländischen Gastgeber. Perfekt organisiert und immer schön locker. Allez les Boule G.S.
Viersen 1 musste diesmal auf Marianne verzichten, die aber durch unseren Einwechselspieler Stefan, gegen Venlo 2 und Venlo 3 mehr als ebenbürdig ersetzt wurde. 3 zu 2 nach der ersten Runde gegen Venlo 2 gab Anlass zur Hoffnung, dass die Negativserie der letzten Spieltage gerissen war. Gegen den Tabellen Zweiten Venlo 2 musste sich Viersen 1 jedoch trotzdem geschlagen geben.

Winterliga Runde 3

Viersen 2 unter Kapitain Günter Spickermann setzte sich in dieser Runde gleich gegen beide Gegner ( Anholt und Buer ) dieser Runde durch. Mit 8:2 gewonnenen Partien und somit 2 gewonnen Runden konnte sich Viersen 2 damit den Spitzenplatz in der Winterliga erobern.

Nicht ganz so glücklich sah es hingegen bei Viersen 1 aus. Jeweils fehlte 1 gewonnene Aufnahme in beiden Runden um den Sieg für Viersen zu entscheiden. Mit einem Ergebnis von 4:6 und 2 verlorenen Runden, muss sich Viersen 1 mit Platz 11 der Liga begnügen. Ein Highlight jedoch war das neue Doublette aus Hans-Christian Paffrath und Gustav Reiners, die das erste mal zusammenspielten und sich souverän gegen Venlo 1 durchsetzten. Letztendlich hat es aber gereicht den undankbaren vorletzten Platz nach oben verlassen zu können.

Liga 2016

Der Viersener Petanque Club wird 2016 mit 3 Mannschaften am offiziellen Ligabetrieb des NRW Verbandes teilnehmen.

Mannschaft Liga Kapitän
Viersen 1 Bezirksliga Christoph Beurschgens
Viersen 2 Bezirksklasse Hans-Christian Paffrath
Viersen 3 Kreisklasse Marianne Peters

1. Viersener Kater Turnier ( 1. VKT )

Am 1.1. fand das erste Viersener Kater Turnier statt. 23 Teilnehmer waren fit genug um sich im Supermelee zu Sekt und Neujahrsröllchen zu messen.

  1. Platz Hans-Peter Meyer
  2. Stefan Kaiser
  3. Hermann Markus

all